Alle Beiträge von Nils Neumann

Einladung: Abschlussveranstaltung der Radsportjugend des Radsportverbandes Rheinland 2018

Alle Jugendlichen, Eltern und Trainer der Vereine des Radsportverbandes Rheinland e.V.

die diesjährige Abschlussveranstaltung der Radsportjugend findet am 8.12.2018 auf der Strotzbücher Mühle statt.
Dort werden wir einen gemütlichen Abend am Lagerfeuer haben. Bevor wir uns die Steaks vom Grill schmecken lassen werden wir uns das Essen bei einer Nachtwanderung durch die Eifler Wälder verdienen.
Die Wanderung wird ca. 1,5 Stunden lang werden.
Dazu sind alle Kinder, Jugendlichen, Eltern und Trainer von Vereinen des Radsportverbandes Rheinland eingeladen.
Für das Leibliche wohl wird gesorgt mit Essen vom Grill wie Steaks, Würstchen und Grillkäse sowie gekühlten Getränken.
Falls der Abend etwas länger wird besteht die Möglichkeit der Übernachtung in der Mühle. Die Übernachtungskosten sind 25,-€ pro Person.
Die Verbindliche Buchung der Übernachtung läuft über mich. Dazu nur eine kurze Mail mit Personenanzahl an mich. Weiter Informationen zur Unterkunft findet ihr hier http://www.xn--strotzbschermhle-pzbg.de/
Für das Grillen und die Getränke wird eine Unkostenzuschuss von 10,-€ für die Erwachsenen erbeten. Alle Kinder und Jugendlichen sind frei.
Anmeldung für das Grillen und die Übernachtungen bitte so früh wie möglich an Pierre.Poetz@gmx.de.

Pierre Pötz
Jugendwart Radsportverband Rheinland e.V.

Crossrennen am 15.11.15 in Dommeldange

Sieg für Hannah Ludwig, Defekt bei Björn Ludwig und Andre Neumann

Am Sonntag, 15.11.2015 starteten Hannah Ludwig (U17w), Björn Ludwig (Masters 2) und Andre Neumann (U17m), alle Stahlroß Wittlich, beim Crossrennen in Dommeldange/Luxembourg.

Nachdem es am Vortag geregnet hatte, war die Strecke endlich mal mehr oder weniger crossgerecht und nicht so trocken wie in den letzten Rennen. Alle drei starteten im gleichen Rennen: Björn als erster, um eine Minute zeitversetzt Andre, und eine weitere Minute später Hannah. Nach etwas mehr als einer Runde kam schon das Aus für Andre, ein platter Reifen verhinderte die Weiterfahrt. Nur zwei Runden später ereilte Björn das gleiche Schicksal und auch er musste das Rennen beenden. Einzig Hannah blieb von Defekten verschont und gewann souverän das Rennen in ihrer Altersklasse.

Am Vortag bestritt Andre bereits ein Crossrennen in Hürth-Kendenich. Trotz reger Teilnahme in diversen Rennklassen gab es nur 2 Meldungen in der Altersklasse U17m. Somit war das Rennen keine Herausforderung und der erste Platz nicht wirklich ein Erfolg. Andre betrachtete es als Training; die einzige Herausforderung die geblieben war, waren die Fahrer der Mastersklassen, die eine Minute vor ihm gestartet waren. Nach vier von sechs Runden hatte Andre alle überholt und konnte dann entspannt mit großem Vorsprung ins Ziel rollen.

Hannah Ludwig Andre Neumann

Hannah Ludwig                                                                Andre Neumann

Text und Fotos: Harald Neumann