Finallauf der MTB-Serie beim Gallahaan Trail in Oppenhausen

Sieg beim Gallahaan Trail und der MTB Series! Hier der Rennbericht vom Sieger der U17 Patrick Steinmetz vom SV Vecunda Bekond

Letzten Samstag ging es für mich nach Oppenhausen zum Gallahaan Trail, was gleichzeitig auch das letzte Rennen, der MTB Series war. Ich erhoffte mir, wie in Daun, ein richtiges Schlammrennen. Leider wurde mein Wunsch nicht erfüllt und es schien die Sonne, bei angenehmen Temperaturen. Es waren 24km mit ca 520 HM zu absolvieren. Eine ziemlich kurze, teils matschige und schnelle Strecke. Pünktlich um 11 Uhr fiel der Startschuss! Wie erwartet wurde von Anfang an Vollgas gefahren. Da ich nicht von Anfang an all meine Kräfte voll rausballern wollte, musste ich die vierköpfige Spitze erstmal ziehen lassen. Nach der 2km langen Startloop beschloss ich, die Lücke zu schließen und schon fuhren wir zu fünft in den ersten Trail. Schon im ersten Anstieg konnten sich Tobias Wilmes und Phillip Schmidt absetzten. Lukas und ich zu zweit hinterher. Bei KM 10 konnte ich mich in einem etwas längeren Trail absetzten und versuchte nurnoch die Lücke zu Tobias und Phillip zu schließen. Am vorletzten Anstieg trennten uns 5-10m doch dann, waren die beiden doch zu schnell… Da ich nicht genau einschätzen konnte, wie weit Lukas hinter mir ist, ballerte ich im letzten Anstieg nicht all meine Kräfte raus, falls es zu einem Zielsprint kommen würde. Am Ende hat es dann noch locker gereicht und ich konnte mir den 1. Platz in der U17 holen sowie die MTB Serie gewinnen. Im Rennen belegte ich den 3. Platz in der Gesamtwertung hinter: Platz 1: Phillip Schmidt (Elite) und Platz 2: Tobias Wilmes (Elite). Siehe Beitragsbild!

           Patrick und Lukas jeweils beim Zieleinlauf