15325359_1318845998159576_4049887645214641015_o

Nachtrag der letzten Crossrennen

Am Wochenende 03.12.16 stand Juniorenfahrer André Neumann vom RSC Stahlross Wittlich beim Flamingle Bells Cross in Mayen am Start und belegte dort den 2. Platz.

15326130_1318844101493099_6446532890607741312_o

Juniorenfahrer Lennart Jung vom RV Schwalbe Trier startete nach seine Regenerationspause beim internationalen C2 Rennen in Bensheim. Hier verlor er auf den letzten 300m noch Position 17 und belegte nach einem Schaltproblem den 19. Platz.

15235855_10153908652277046_4607340455608821611_o

Bei der LVM in Herxheim am 27.11.16 war aus dem Radsportbezirk Trier von der Jugendabteilung nur Hannah Ludwig vom RSC Stahlross Wittlich am Start. Sie konnte das Rennen in der Klasse U19 weiblich für sich entscheiden.

Bei den Crossveranstaltungen in Stuttgart Vaihingen und Magdstadt am 12./13.11.16 war Schwalbejuniorenfahrer Lennart Jung am Start. Er belegte in Vaihingen Platz 8. und Magdstadt Platz 15. Danach legte der junge Schwalbefahrer eine Pause ein.

14902783_365847490416630_7842140834441736875_o

Doppelwochenende im Querfeldein in Kleinmachnow

Am vergangenen Wochenende 05./06.11.2016 stand Juniorenfahrer Lennart Jung vom RV Schwalbe Trier bei den beiden DC Rennen in Kleinmachnow am Start. Nach guter Vorstellung am Samstag, bei der Jung den 3. Platz schon im Blick hatte, mußte er sich nach einem Sturz in der vorletzten Runde mit Platz 5 begnügen.

15000734_1073019622796744_2939381458001033281_o  14976581_1073155326116507_6644483125632850214_oFotos von Rebecca Sadowsky

Am Sonntag wurde die Strecken mit kleinen Änderungen andersherum gefahren. Schon beim Frühstück fühlte sich Jung nicht richtig fit. Legte dann aber einen tollen Start hin und ging auf Platz 2 liegend in den ersten Sandberg hinein. Im Verlauf des Rennens wurde schnell klar, dass ihn sein Gefühl nicht getäuscht hatte und so wurde es nur ein 9. Platz.

14991430_366349910366388_234276372649127658_o 14991045_366347630366616_3278841407749249791_oFotos von Thomas Hildebrandt

dc-muenchen-olympiastadion-310

DC Cross in München – Olympiapark

Am Wochenende 30.10.16 fand im München der vierte Lauf des Deutschland Cross Cup statt. Mit am Start Schwalbe Juniorenfahrer Lennart Jung. Beim Probetraining am Samstag war die Strecke durch Regen ziemlich aufgeweicht und rutschig. Besonders die Schräghänge wurden zu einer einzigen Rutschpartie auch Lennart blieb nicht davon verschont. Doch die Juniorenfahrer hatten am Sonntag Glück, die Sonne kam heraus und die Strecke trocknete ein wenig ab und wurde weniger rutschig. Nach verpatztem Start war Jung auf Position 8 auf der Strecke. Er arbeitete sich erfolgreich nach Vorne und am Ende freute er sich über seinen 3. Platz.

imag5519 imag5524

14715638_1142724442476917_5837878631310672783_o

DC Cross in Lohne

Am 23.10.16 stand Juniorenfahrer Lennart Jung vom RV Schwalbe Trier beim dritten Lauf des DC Cross in Lohne am Start. Nach gutem Start verlor er zunächst ein paar Plätze, konnte sich dann auf Platz 5 halten. Ab der Vorletzten Rund gab es ein Duell mit einem weiteren Fahrer um Positon 5, die Lennart dann nach einem Missgeschick auf den letzten ca. 500m  verlor. Bei der letzten Treppenpassage blieb er mit der Schuhschnalle am Pedal hängen und die Lasche hebelte dann die Kette runter. Nach dem Auflegen der Kette war der Gegener schon weg. Jung legte noch einen tollen Schlußspurt hin und wurde an der Ziellinie nur noch um eine halbe Laufradlänge geschlagen. Mit dem 6. Platz und dem Verlauf des Rennens war der junge Sportler überhaupt nicht zufrieden.

14706797_1142724985810196_383731894871618804_o14715708_1142740349141993_7856973158549044741_o

30345032885_466e1a8738_o

Crosssaison in vollem Gange

Am vergangenen Wochenende 15. & 16.10.16 waren wieder einige Crossfahrer aus dem Bezirk Trier international unterwegs. Am Samstag startete Lennart Jung beim Rennen in Kruibeke/Belgien. Die anspruchsvolle Strecke wurde durch nächtlichen Dauerregen nicht einfacher. Hier hatte Lennart dann auch etwas Probleme seine Rhythmus zu finden und nach einigen Stürzen und Radwechsel war nicht mehr wie ein 32 Platz drin.

29713706803_99899d4699_o 29714930464_87ddb7ba47_o

Beim internationalen Crossrennen in Contern/Luxemburg stand neben Lennart Jung auch André Neumann vom RSC Stahlross Wittlich am Start. Nach gutem Start verlor Lennart im Rennen dann doch nochmal einige Plätze („Ich hatte heute keinen Druck auf dem Pedal“).

14670868_10207932099204939_6793977324743406146_n 14753939_10207931989162188_2488203160340682116_o

Auch für André Neumann lief es nicht rund. Ein Kettenhänger warf ihn dann um einiges zurück. Am Ende landeten dann unsere Fahrer auf den Plätzen 16 (Jung) und 19 (Neumann).

14711201_10207931917880406_3953555935794640200_o 14714842_10207932100604974_3598436293944030031_o

 

14563409_1166640220085446_3475150198082832306_n

Erfolgreiches Crosswochenende 08.-09.10.16

Am 08.10.16 fand im Rahmen des Schmelzer Geländetags auch wieder ein Crossrennen statt. Hier stand vom RV Schwalbe Trier Juniorenfahrer Lennart Jung am Start. Da die verschiedenen Klassen spärlich besetzt waren, gingen alle Klassen gemeinsam auf die Strecke. Vom Start weg konnte sich Jung mit einem weiteren Juniorenfahrer vom Feld absetzten und das Rennen bestimmen. In der vorletzten Runde konnte sich der junge Schwalbefahrer dann von seinem Konkurrenten lösen und das Rennen für sich entscheiden.

14563574_1166639630085505_6549575697813765458_n 14608799_1129518373769116_7943153155950006488_o

Am 09.10.16 ging  Lennart Jung bei seinem ersten Cyclocrossrennen in Belgien an den Start. Mit knapp 50 Junioren ging es auf die Strecke. Nach gutem Start büßte Jung dann auf der Strecke wieder einige Plätze ein und war am Ende mit Platz 29 zufrieden. Die ganze Atmosphäre und die Streckenauslegung in Belgien hat dem jungen Fahrer sehr gut gefallen und es wird nicht sein einziger Start in der Hochburg des Cyclocross gewesen sein.

14543831_624450404406508_8840887936018655613_o 14570739_624455814405967_8099348712427685232_o 14589925_624454034406145_6582911343550833226_o

14525152_1100807213288069_7193580420566930230_o

Saisonabschluß der Trialer in Schmie am 02.10.16 mit einem Titel

Am 02.10.16 fand in Schmie der Finallauf der Süddeutschen Trial Meisterschaft und des Trialmarktcups statt. Aus dem Bezirk Trier war wieder eine kleine Delegation am Start und freute sich auf die tolle Lokation und die anspruchsvollen Parcours. Hier zunächst die Ergebnisse von Schmie:

Jugend: 7. Cedric Fülling; Schüler U15: 1. Jonah Denis; Spezialisten: 7. Valentin Jung (RVS); Könner: 6. Mattis Loquay; Schüler U11: 5. Fynn Denis; Anfänger: 4. Jakob Baudner; 7. Laurin Schieffer; 11. Philipp Laurin

14480488_1100805813288209_2696302991779016265_o 14480603_1100804969954960_4067407664929987754_oValentin / Fynn 14524514_1100806116621512_6258114572123538872_o 14570566_1100806833288107_1397640432998664693_oLaurin/Cedric 14590157_1100805149954942_3579806848388602265_o 14543716_1100805923288198_5034632352966143636_oJonah/Jakob

In der Gesamtwertung der Süddeutschen Trial Meisterschaft und des Trialmarkt Cups belegten die Sportler folgende Platzierungen.

Süddeutscher Trial Meister in der Klasse Schüler U15 wird Jonah Denis

14542534_1100811753287615_3074773098648941055_o

Die weiteren Platzierungen: Schüler U15: 1. Jonah Denis; 8. Noah Kramp, Schüler U13: 9. Nils Lehnert, Schüler U11: 5. Fynn Denis, Spezialisten: 4. Valentin Jung (RVS), Könner: 4. Mattis Loquay; 8. Heinz Kramp, Anfänger: 3. Jakob Baudner; 5. Laurin Schieffer, 9. Philipp Bidon

14524443_1100813549954102_775042752647128569_o 14560105_1100812549954202_2100699935676280175_o 14560167_1100807349954722_218074137018692654_o

img_20161001_084259

Saisonabschluß auf dem MTB und Start in die Crosssaison

Am Samstag 01.10.16 startete Juniorenfahrer Miguel Heidemann vom RV Schwalbe Trier beim Zeelandmarathon in den Niederlanden. Bei der Großveranstaltungen standen ca. 1300 Teilnehmer am Start über die gut 55km lange Strecke über den Strand. Vom Start weg konnte sich Heidemann mit zwei weiteren Fahrern vom großen Feld ansetzen und beendete den Marathon auf Platz 3. In diesem Jahr war Heidemann noch 20 Minuten schneller wie im Vorjahr.

img_20161001_084259

Für Lennart Jung begann die Crosssaison mit dem Auftaktrennen des Deutschland-Cups in Bad Salzdetfurth. Die Crosssaison wird schon in der neuen Altersklasse (Junioren U19) gefahren. Nach verhaltenem Start, kam Jung immer besser ins Rennen und kämpfte in der letzten Runde um Platz 4. Den vierten Platz verlor er dann am Hindernis gegen seinen Konkurrenten, der dieses sprang und Jung das Hindernis lief. Mit Platz fünf war der junge Schwalbefahrer jedoch recht zufrieden.

14524514_1042973432468030_6466969394670562154_o 14543807_1124296484319713_8442768224332767653_o

14469715_1175987535808921_5233296780391353342_n

Podiumsplätze zum Saisonende

Am Sonntag 25.09.16 fand in Büchel das erste 6. Stunden Rennen statt. Mit am Start ein Jugendteam aus Bekond und vom RV Schwalbe Trier Juniorenfahrer Miguel Heidemann als Einzelstarter.

Das Jugendteam aus Bekond mit den Fahrern:  Aaron Weber, Jan Gerten, Lukas ittenbach und Patrick Steinmetz konnte sich den Sieg in der Jugendteamwertung sichern.

14469715_1175987535808921_5233296780391353342_n

Bei den Einzelstartern sicherte sich Miguel Heidemann nach 6:11:58 Std. und 25 gefahrenen Runden einen starken 3. Platz in der Gesamtwertung.

_igp8256 _igp8402