Radsportjugend erfolgreich im Gelände und auf der Straße

Am Sonntag 26.03.17 fand bei bestem Wetter das vorletzte Rennen des Bulls-Cup in Boos (Nähe Nürburgring) auf dem Programm. Die Trails waren überwiegend trocken, die Strecke schnell und gut befahrbar. Aus der Sicht der Bezirksjugend gab es folgende Ergebnisse:

Kids Race: 7. Platz Leo Dreis (eifelrider sv darscheid); U11/m: 1. Platz Silas Bossong (RSC Stahltross Wittlich); 6. Platz Jan Meyer (eifelrider sv darscheid); 8. Platz Niels Kleiber (RSC Stahlross Wittlich); 17. Platz Moritz Steffes (eifelrider sv darscheid), U13/m: 22. Platz Luca Händgen (eifelrider sv darscheid), U15/m: 15. Platz Tim Harig (Freiweg Serrig); 18. Platz Jannik Harig (Freiweg Serrig); 25. Platz Milan Franken (eifelrider sv darscheid); 26. Platz Levin Hübner (eifelrider sv darscheid), U15/w: 6. Platz Hannah Meyer (eifelrider sv darscheid), U17/m: 9. Platz Lukas Ittenbach (SV Vecunda Bekond/ SVVB); 13. Platz Patrick Steinmetz (SVVB); 19. Platz Felix Schröder (SVVB)

U17

Beim Saisoneröffnungsrennen in Lustadt stand Hannah Ludwig vom RSC Stahlross Wittlich bei ihrem ersten Juniorinnenrennen am Start und belegte gleich den 2. Platz.

Am Samstag ging der Trierer Juniorenfahrer Lennart Jung (RV Iduna Berlin) bei den Eichsfelder Radsporttagen in Esplingerrode an den Start. In dem gut besetzten Rennen mit 26 Junioren und ca. 50 Senioren 2/3 konnte er sich nach guter Teamarbeit im Sprint den Gesamtsieg sichern.

Dreimal Podiumsplätze beim SWT-Radsportfestival in Trierweiler

Beim SWT-Radsportfestival in Trierweiler am 19.03.17 konnten unsere Radsportler aus dem Bezirk Trier wieder tolle Ergebnisse einfahren. Der Jüngste, Silas Bossong vom RSC Stahltross Wittlich, war auch gleich wieder der Schnellste im Rennen der Schüler U11 und freute sich über seinen Sieg in dieser Altersklasse.

In der Altersklasse U15 wurden folgende Plätze belegt: 6. Tim Harig (Freiweg Serrig); 8. Jannick Harig (Freiweg Serrig); 13. Fabian Weidert (Freiweg Serrig); 17. Luca Minnebeck (RVSchwalbe Trier)

Im Rennen der Schüler U17 war nur Lukas Ittenbach vom SV Vecunda Bekond am Start. Er fuhr sein erstes Straßenrenne und belegte einen guten 9. Platz

Im leider mit nur 9 Fahrern besetzten Juniorenrennen waren mit dem Trier Lennart Jung (RV Iduna Berlin) und André Neumann (RSC Stahlross Wittlich) zwei Fahrer aus dem Bezirk am Start. Lennart Jung fuhr ein engagiertes Rennen und belegte hinter dem starken Luxemburger Fahrer Felix Schreiber den 2. Platz.; André Neumann kam auf Rang 7 ins Ziel.

Der Trierer Miguel Heidemann, der jetzt für den RV Sossenheim in der U23/C-Klasse fährt belegte im Rennen der C-Klasse nach einem ebenfalls engagierten Rennen einen tollen 2. Platz.

Konditionslehrgang vom RV Rheinland in der „Strotzbüscher Mühle“ U11-U19

Vom 10.03. bis 12.03.17 trafen sich die RVR Kaderfahrer/innen der Schüler. Jugend- und Juniorenklassen MTB und RR zu einem gemeinsamen Konditionslehrgang in der „Strotzbüscher Mühle“ in der Eifel.

Am Freitag ging es für die U13 und U15 auf eine gemeinsame Rennrad-Tour. Die U17 und U19 ist eine etwas größere Runde gefahren.

Nach dem Frühsport am Samstagmorgen trafen auch die U11-Fahrer ein. Für sie ging es auf eine MTB-Tour, während die U13er/U15er und U17er/U19er jeweils eine RR-Tour machten. em Mittagessen startete man zur zweiten Tour des Tages.

Dehnen nach dem Frühsport und U11 MTB

Am Sonntag standen nach dem Frühsport nochmal Touren sowie gemeinsames Kochen an.

Gekocht wurde an allen Tagen von allen Kindern und Jugendlichen gemeinsam. Durch die abgelegene, idyllische Lage der Unterkunft sowie die Selbstversorgung konnten sich die Teilnehmerinnen schnell näher kennenlernen. Vom Bezrik Trier nahmen: Nils Brauns, Silas Bossong, Milan Franken, André Neumann und Aaron Weber teil.

Ein Titel und weitere Topergebnisse beim x-duathlon im Weißhauswald

Beim diesjährigen x-duathlon am 12.03. im Weißhauswald wurden neben dem Volksduathlon auch die Deutschen Meisterschaften im Crossduathlon ausgetragen. Hier nahm Schwalbemitglied Miguel Heidemann für die Tri-Post Trier teil. Im Rennen der Junioren konnte er sich den Vize-Deutschemeistertitel erarbeiten. In der zweiten, von vier, Radrunde verabschiedete sich sein Freilauf und er konnte den Anstieg zum Kockelsberg nicht mehr fahren und mußte sein Rad schieben.

Dadurch verlor er dann die entscheidenden Sekunden um sich den DM-Titel zu sichern. Trotzdem eine starke Leistung für seine erste Teilnahme an einem Crossduathlon als Einzelstarter.

Beim Volksduathlon gingen folgende Sportler als Staffelteilnehmer an den Start:

Sieger aller Staffeln werden: Lennart Jung (RV Iduna 1910)/Jonas Westermann; 2. Platz Gesamt werden: Lukas Ittenbach (SV Vecunda Bekond)/Abraham Wirtz; Sieger in der Mixed-Staffel werden: André Neumann (Stahlross Wittlich)/Anna Rodenkirch; auf Platz 16. kommen Valentin Jung und Thomas Wilson (RV Schwalbe Trier)

In der Schülerklasse A startete Lucas Minnebeck (RV Schwalbe Trier)  und belegte den 9. Platz in der Gesamtwertung.

Rege Beteiligung aus dem Bezirk beim 2. Lauf des Bulls Cup in Büchel

Am 05.03.17 fand der zweite Lauf der MTB-Winterserie Bulls Cup in Büchel statt. Die anspruchsvolle Strecke in Büchel wurde durch die Regenfälle der vergangenen Tage noch schwieriger, da sie sehr matschig und schmierig wurde. Trotzdem war die Beteiligung der Sportler aus dem Bezirk Trier sehr gut. Das beste Ergebnis erreichte in der U11 mit seinem Sieg Silas Bossong vom RSC Stahlross Wittlich.

Hier die weiteren Ergebnisse:

U9 Kids: 7. Platz Dreis, Leo  eifelrider sv darscheid

U11: 1. Platz Bossong, Silas  RSC Stahtlross Wittlich; 10. Platz Meyer, Jan  eifelrider sv darscheid; 12. Platz Kleiber, Nils  RSC Stahlross Wittlich; 18. Platz Steffes, Moritz  eifelrider sv darscheid

U13: 18. Platz Händgen, Luca  eifelrider sv darscheid

U15: 23. Platz Harig, Tim  RV Freiweg Serrig; 25. Platz Franken, Milan  eifelrider sv darscheid; 26. Platz Hübner, Levin  eifelrider sv darscheid

U15w: 4. Platz Meyer, Hannah  eifelrider sv darscheid

U17: 10. Platz Steinmetz, Patrick   SV Vecunda Bekond; 11. Platz Ittenbach, Lukas  SV Vecunda Bekond

Patrick     &                                                                               Lukas im Gelände

U19: 12. Platz Griebler, Maurice  RSC Stahlross Wittlich

U23: Nach Kettenriss mußte Alex Hansen vom SV Vecunda Bekond das Rennen aufgegeben

Saisonauftakt der Mountainbiker beim Bulls-Cup in Adenau

Am Sonntag 19.02.17 starteten auch einige MTB´ler aus dem Bezirk beim Bulls-Cup Auftaktrennen in Adenau. Hier galt es, eine anspruchsvolle CC-Strecke rund um das Schulzentrum und die angrenzenden Wälder zu bewältigen. Erwartungsgemäß war die Konkurrenz aus den angrenzenden Bundesländern sehr stark. Dennoch konnte Silas Bossong (RSC Stahlross Wittlich) soverän den 1. Platz in der U11m herausfahren. Hannah Meyer (eifelrider sv darscheid) belegte in der U15w einen beachtlichen 3. Platz. Patrick Steinmetz vom Racing TEam Bekond musste in der U17 nach Sturz verletzungsbedingt aufgeben. Das Ergebnis von Maurice Griebler (RSC Stahlross Wittlich) lag noch nicht vor.

Siegerehrung U11m mit Silas Bossong (1.)

Hier die Ergebnisse im Einzelnen:                                                                                                                       U11m: 1. Silas Bossong (RSC Stahlross Wittlich); 7. Jan Meyer (eifelrider sv darscheid);          10.  Niels Kleiber (RSC Stahlross Wittlich); 12. Moritz Steffes (eifelrider sv darscheid)

U13m: 14. Luca Händgen (eifelrider sv darscheid)

U15m: 15. Jonas Gilg (RV Freiweg Serrig); 17, Tim Harig (RV Freiweg Serrig); 19. Jannik Harig (RV Freiweg Serrrig); 25. Levin Hübner (eifelrider sv darscheid); 28. Milan Franken (eifelrider sv darscheid); 31. Simon Schäfer (eifelrider sv darscheid)

U15w: 3. Hannah Meyer (eifelrider sv darscheid)

Siegerehrung U15w mit Hannah Meyer (3. )

U17m: Patrick Steinmetz (Racing Team Bekond, nach Sturz ausgeschieden)

U19m: Maurice Griebler (RSC Stahlross Wittlich) Ergebnis wird noch nachgereicht

 

Bezirks-Radsportjugend erfolgreich beim Athletiktest in Ludwigshafen

Am Samstag, dem 11. Februar, stand wie in jedem Frühjahr, der Athletiküberprüfung des Radsportverbandes Rheinland-Pfalz als Saisonauftakt auf dem Programm des Radsport-Nachwuchses U11-U15.

Unsere Jugendlichen aus dem RBT haben sin in wochenlangem Training in Darscheid und Wittlich unter der Anleitung von Nils Neumann auf diesen Leistungsnachweis vorbereitet. Das Training zahlte sich aus. Beste Leistung/ höchste Punktzahl seit dem ersten gewerteten Athletiktest für die U11 im Jahre 2012 erreichte Jan Meyer von den Eifelridern! Herzlichen Glückwunsch Jan, tolle Leistung!                                                                                        Hier die Ergebnisse im Einzelnen:

U11m/Jahrgang 2007:  1. Platz      Jan Meyer (eifelrider sv darscheid)                                                                                       2. Platz      Silas Bossong (RSC Stahlross Wittlich)                                                                                7. Platz      Nils Brauns       (SV Büchel, eifelsrider sv darscheid)

U11m/Jahrgang 2008:  1. Platz     Moritz Steffes  (eifelrider sv darscheid)

U13m/Jahrgang 2005:  10. Platz  Robin Kuhlmann   (eifelrider sv darscheid)                                                 12. Platz  Luca Händgen        (eifelrider sv darscheid)

U15m/ Jahrgang 2004: 5. Platz     Levin Hübner          (eifelrider sv darscheid)                                                                        8. Platz     Milan Franken        (eifelrider sv darscheid)   

U15w                                :  1. Platz     Hannah Meyer        (eifelrider sv darscheid)    

Tolle Leistungen beim ersten MTB-Athletiktest in Frankfurt am Main

Am Sonntag 22.01.17 wurde zum erstenmal der neue Athletiktest für die Mountainbiker in Frankfutt am Main abgenommen. Aus dem Bezirk Trier waren die Jugendfahrer Felix Schröder, Lukas Ittenbach und Patrick Steinmetz am Start sowie für die U15 Milan Franken.

Bei dem Test wurden pro Übung Punkte (1,3 und 5 Punkte) vergeben. Es wurden folgende fünf Übungen abgenommen: Seilspringen, Standweitsprung, Gewandheitslauf, Stand-and-Reach sowie Seitstütz. Durch die Punktevergabe wurde im Endergebnis oft die selbe Punktzahl erreicht. Lukas Ittenbach wurde mit maximaler Punktzahl (25) einer von 17 Erstplatzierten.

Stützpunkttrainer Nils Neumann mit der U17 aus Bekond

Patrick Steinmetz wurde einer von 20 Zweitplatzierten und Felix Schröder kam auf Platz 4.

Bilder: Oben: Felix im Parcour, Felix und Lukas beim Seilspringen; Unten: Lukas im Parcour und Patrick beim Seilspringen

Das Ergebnis von Milan Franken in der U15 wird noch nachgereicht.

Milan beim Standweitsprung

Neujahrsempfang des Radsport Bezirks Trier

Am Freitag 20.01.2017 trafen sich die Mitglieder des Radsport Bezirks Trier in Bekond zum Neujahrsempfang mit Sportlerehrung. Auch wenn nicht alle Sportler anwesend sein konnten fanden sich doch über 50 Teilnehmer ein um im gemütlichen Rahmen zu feiern. Die Begrüßung der Teilnehmer nahm der 1. Vorsitzende Richard Lotter vor.

Nils Neumann, Birgit Jung, Richard Lotter

Die Ehrungen der Sportler wurden vom 2. Vorsitzenden und Stützpunkttrainer Nils Neumann und Jugendleiterin Birgit Jung durchgeführt. Geehrt wurden alle anwesenden Sportler vom Neueinsteiger bis zur Spitzensportlerin  wie die Deutsche Meisterin im EZF Hannah Ludwig vom RSC Stahlross Wittlich. Nachfolgend einige Fotos von den Sportlern.

Neueinsteiger: Lukas Ittenbach, Lukas Dahm, Laurin Schieffer, Hannah und Jan Meyer, Felix Schröder

Leistungs- und Spitzensportler: Hannah Ludwig, Miguel Heidemann, Lennart Jung, Aaron Weber, Silas Bossong, Milan Franken

Dank gilt an dieser Stelle auch den Trainern in den Vereinen und den Eltern, die die Jugendlichen bei ihrem Sport unterstützen. Daneben aber auch den Sponsoren, ohne die eine Ehrung mit Preisen nicht möglich wäre: Fahrrad Camphausen, Fahrrad Heidemann, Fahrrad Stemper, bike&fun Schweich, Günter Steffgen (RV Schwalbe Trier), Jens Nagel (getfit), Sanitätshaus Kersting, Apotheke St. Michael (Gusterath), Sportnahrung Engel

Eifelrider beim Crosslauf in Mehren erfolgreich

Beim Crosslauf in Mehren, der Teil der Crosslaufserie Vulkaneifel/Sparkassen-Cup ist, waren auch einige Mountainbiker vom SV Darscheid am Start.
Jan Meyer hat den Kinderlauf U10/U12 über 1700 m gewonnen, sowohl in seiner AK als auch in der Gesamtwertung!
Hannah Meyer war in ihrer AK W14 zweite im Jugendlauf U14/U16 über 2200 m, in der Gesamtwertung belegte sie Platz 12.
Im Jugend-/Jedermannlauf belegte Milan Franken den zweiten Platz in der AK MJU18, Gesamt Platz 12.
Levin Hübner belegte dort den 4. Platz MJU18, Hannah Meyer ebenfalls den 4. Platz in ihrer AK WJU18.
Es war für alle der erste Crosslauf in ihrer noch jungen Sportlerlaufbahn, aber am Ende waren sich alle einig, dass es viel Spaß gemacht hat und die guten Ergebnisse sogar Lust auf die noch folgenden zwei Läufe der Crosslaufserie gemacht haben!