14086283_1283868624998682_7751386985724404139_o

Ergbnisse vom Wochenende 19.-21.08.16

Am Freitagabend stand Juniorenfahrer Max Fischer vom RV Schwalbe Trier bei der „Betzdorfer Citynight“ am Start. Er belegte in seinem Rennen den 7. Platz.

13988132_191830334568972_8975430906021151647_o 14086329_191830454568960_687312870148639996_o

Juniorenfahrer Miguel Heidemann vom RV Schwalbe Trier bestritt mit dem Juniorenteam Rheinland-Pfalz zwei Rennen in Belgien. Am Samstag beim Balegem Open Omlop belegte er den 38. Platz und am Sonntag  beim Berlare Open Omloop kam es zu einem Sturz in der Spitzengruppe und Heidemann mußte das Rennen vorzeitig beenden.

14047132_1283870771665134_6712495915104553583_o 14068546_1283870731665138_4886806669114991620_o

Beim Großen Preis der Brauerei Bellheimer am Sonntag belegte André Neumann vom RSC Stahlross  Wittlich den 11. Platz im Rennen der Jugend U17.

13989685_492332367630198_1706304950_n

Juniorenfahrer Miguel Heidemann am Start des Artic Hereos of Tomorrow Race

Schwalbejuniorenfahrer Miguel Heidemann startete in einem Mixedteam von Fahrern aus Baden und RLP beim Artic Hereos of Tomorrow Race – Artic Race of Noway am 14.08.16, bei dem auch mehrere Nationalmannschaften am Start waren.  Jedes Team bestand aus 4 Fahrerinnen und 6 Fahrern. Nach den Einzelwettbewerben gab es noch ein Mixedrennen, bei dem je 2 Juniorinnen und 2 Junoiren an den Start gingen. Im Rennen der Junioren belegte Heidemann den 14. Platz. In der Gesamtwertung erreicht Team Germany den 3. Platz. Sicherlich eine tolle Erfahrung für unseren jungen Fahrer aus dem Bezirk Trier.

14009815_492085814321520_2065429449_n 14037647_492332384296863_281003047_o

Weitere Ergebnisse vom Wochenende:

Am Sonntag standen beim „Großen Silber Pils Preis“ in Bellheim in der Klasse U17w/m Hannah Ludwig und André Neumann vom RSC Stahlross Wittlich am Start. Hannah belegte in der weiblichen Jugend den 4. Platz und André in der männlichen Jugend den 14. Platz.

Am Montag startete Hannah Ludwig noch beim Dachauer Bergkriterium wo sie sich in ihrer Altersklasse den Sieg holte.

IMG_4950

Toller Auftakt bei der Tour de l’Ain Cadets

Am 10.08.16 startet die Tour de l’Ain Cadets in Frankreich. Mit dabei Schwalbejugendfahrer Lennart Jung im Team Rheinland-Pfalz. Auf der ersten Etappe von St. Paul de Varax nach Saint Vulbas über 62,6 km konnte sich der junge Schwalbefahrer nach 10 km vom Feld absetzen und fuhr bis einen Kilometer vor dem Ziel als Solist. Dort schloss  ein niederländischer Fahrer auf, der sich aus einer dreiköpfigen Verfolgergruppe lösen konnte. Im Schlußsprint konnte sich Lennart aber durchsetzten und gewann die Etappe.

snapshot.jpg1 snapshot.jpg4

Auf den beiden anschließenden Bergetappen kam er gut mit und freut sich auf die morgige Schlußetappe.

IMG_4993Zieleinlauf Gruppe drei 2. Etappe

Auch die Schlußetappe war bergiger wie angesagt, doch die Jungs kamen alle gut mit und am Ende reichte es für Team Rheinalnd-Pfalz zum 3. Platz von 26 gestarteten Teams.

 

MONDERCANGE; 16.07.2016 - HM

Nachtrag vom MTB-Rennen in Mondercange/Lux und Straße Mehlingen

Am 16 Juli waren in Mondercange/Lux. drei junge Radsportler vom RSC Velopoint Trier am Start. Sie belegten folgende Platzierungen:

Benjamin 1: 10. Platz Djeda, Tarig

Benjamin 2: 2. Platz Ihme, Sven; 5. Platz Krim, Benaissa

MONDERCANGE; 16.07.2016 - HM

Beim großen Preis von Mehlingen stand am 07.08.16 Lennart Jung vom RV SChwalbe Trier am Start. Er belegte im Sprint vom Hauptfeld den 8. Platz in der Gesamtwertung.

Mehlingen 002Mehlingen 009 - Kopie

13681847_851739438296017_348154462_o

Podestplätze im Gelände und auf der Straße

Am Sonntag gingen dann die älteren Jugendsportler beim Saarschleifen-Bike-Marathon über 30km an den Start. In der U17 konnte sich Maurice Griebler vom RSC Stahlross Wittlich mit Platz 2 einen Podiumsplatz sichern. Patrick Steinmetz vom SV Vecunda Bekond kommt auf Platz 6. Teamkollege Lukas Ittenbach belegt Platz 9. Simon Hitschler von den Eifelrider Darscheid erreicht auf Platz 11 das Ziel.

13681888_851739418296019_16540637_o 13932089_851741498295811_86073464_o

Alex Hansen vom SV Vecunda Bekond belegte in der Juniorenklasse mit Platz 3 ebenfalls einen Podiumsplatz. Teamkollege Jonas Weinig belegt bei den Herren den 4. Platz. Ebenfalls auf Platz 4 erreicht Christina Laudwein vom RV Schwalbe Trier in der Frauenwertung .

13681847_851739438296017_348154462_o 13898409_851741138295847_374103678_o

Beim ersten Rennen des RSC Linden ging Hannah Ludwig vom RSC Stahlross Wittlich an den Start. Gleich zu Beginn des Rennens, indem Frauen und Juniorinnen ebenfalls am Start waren, setzte sie sich vom Feld ab und gewann souverän das Rennen.

13914028_1227355970648370_7219005641123093081_o 13680304_1227355853981715_8953351050959411282_o

Young STAR Cup Saarschleife 30.07.16

Bevor die „Großen“ mit ihrem Mountainbike die Saarschleife rocken, waren am Samstag die „Kleinsten“Sportler beim Young STAR Cup Saarschleife unterwegs. Hier die Ergebnisse aus dem Bezirk Trier.

U 9 über 1,6km:   11. Lemmer, Paul (RSC Wincheringen)

U 11 über 3,2km: 11. Schwarz, Luca (RV Freiweg Serrig)

U 13 über 5,4km: 15. Harig, Tim (RV Freiweg Serrig); 21. Weidert, Fabian (RV Serrig);                                                    26. Stifano Espóito, Matteo (Racing Team Bekond)

U 15 über10,8km:  6. Harig, Jannik (RV Freiweg Serrig)

13735068_1192480487462795_1245456326796008240_o

Viele junge Teilnehmer beim Zeitfahren „op de Musel“ am 23.07.16

Am Samstag fand das 10,5 km lange Zeitfahren „op de Musel“ ausgerichtet von den Vereinen „Muselbikes lu“ und dem RSC Obermosel Wincheringen statt. Die Strecke führte von Remich über Wormeldange mit einer Wende zurück über den Radweg nach Ehnen. Die Veranstalter hatten keine Kosten und Mühen gescheut und einen schönen Event angeboten. Sogar eine Zeitnahme mit Transponder war gegeben. Schön war auch das soviele junge Radsportler daran teilnahmen. Hier die Ergebnisse aus dem Bezirk Trier:

Klasse Junioren (U19): 3. Max Fischer (RV Schwalbe Trier) 13730835_1192470734130437_6494976446384493666_o

Klasse Jugend (U17): 3. Lennart Jung (RVS)                                                                                                                                            4. André Neumann (Stahlross Wittlich)13717375_1192473184130192_2601809999903466467_o 13719467_1192471567463687_5060941150663884975_o

Schüler U15: 10. Jan Weber (RSC Obermosel-Wincheringen)                                                            Schüler U13w: 3. Leni Otto (RSC Obermosel-Wincheringen)                                                             Schüler U11: 10. Nick Goergen; 12. Dominik Useldinger; 13. Hannu Steinmetz; 16. Max Clemens ; Schüler U9: 11. Lennard Hau (alle vom RSC Obermosel Wincheringen) (ab der U11 wurden alle Fahrer gemeinsam gewertet – Ehrung gab es in allen Klassen)

13613537_1192472124130298_1154434211564395779_o 13669463_1192471727463671_6581148336059394916_o 13717339_1192482200795957_6467212427222798907_o 13724049_1192472307463613_4538739546769333074_o 13731848_1192471170797060_8141052106693523343_o 13732041_1192470400797137_8888651541719955092_o 13737692_1192472617463582_4319075508919997065_o 13738175_1192471264130384_732238341797511689_oAlle jungen Sportler vom RSC Wincheringen

IMG_2488

Gute Ergebnisse auf der Straße und im Gelände am WE 16./17.07.16

Am vergangenen Wochenende fand die 3-Etappenfahrt in Weilburg-Odersbach statt. Mit dabei André Neumann vom RSC Stahlross Wittlich und Lennart Jung vom RV Schwalbe Trier. Die relativ kurzen Etappen sind durch ihre permanenten Anstiege sehr Kraft raubend. Am Samstag ging es mit einem Rundstreckenrennen über 13 km los. Der steile Anstieg zur Jugendherberge mußte 12 mal bewältigt werden. Hier belegte Jung den 9. und Neumann den 39. Platz.

Weilburg 3 Etappenfahrt 004Startaufstellung 1. Etappe

OLYMPUS DIGITAL CAMERA

Am Nachmittag folgte dann das Bergzeitfahren über 1,3 km mit einer Höhendifferenz von 130m. Für Jung lief es gut und er verpasste mit dem 4. Platz knapp das Podest. Für André Neumann, der erst seid kurzem wieder im Training ist, lief es nicht ganz so gut und er kam mit seiner Zeit auf Platz 32.

IMAG5298Bergzeitfahren

Am Sonntag folgte dann noch ein Rundstreckenrennen über 59 km. Bis zum Schlußanstieg konnte sich Jung in der Spritzengruppe halten, dann streikten jedoch die Beine und er beendete das Rennen auf Platz 17. Neumann mußte schon etwas früher abreißen lassen und kam auf Rang 35 ins Ziel. In der Gesamtwertung erreicht Jung den 10. Platz und Neumann den 35. Platz.

IMAG5307Startaufstellung vor der 3. Etappe

Für die Mountainbiker stand am Wochenende die DM in Wombach und der Finallauf des EMC in Serrig auf dem Programm.

Aus dem Bezirk Trier nahm Aaron Weber (SVVB) an der DM MTB CC in Wombach teil. Leider hatte er einen Defekt, der zur Aufgabe des Rennens führte. Dafür lief es für ihn am Sonntag in Serrig besser. Hier belegte er im Rennen den 2. Platz und holte sich in der Cupwertung den Sieg.

IMG_2463 IMG_2509

Maurice Griebler (Stahlross Wittlich) belegte im Rennen den 3. Platz und inder Cupwertung den 2. Platz.

IMG_2495

Ramon Kuhnen (SVVB) belegte im Rennen und der Cupwertung den 4. Platz. Teamkollege Patrick Steinmetz wurde im Rennen 5. und im Cup 10. Neuzugang beim SVVB Lukas Ittenbach gelegte im Rennen den 8. Platz und im Cup den 7. Platz. Lukas Dahm belegte im Rennen den 12. Platz.

IMG_2427IMG_2470  IMG_2453IMG_2420

Für die Junioren war Alex Hansen vom SVVB am Start und er belegte im Rennen den 3. Platz und in der Cupwertung Platz 2.

IMG_241813717969_843436082459686_1672710653_o

In der Schülerklasse U13 siegte Tim Harig von Freiweg Serrig. Teamkollege Jonas Gilg kommt auf Platz 4. Milan Franken von den Eifelrider Darschei kommt auf Rang 6.

Für die Schüler U15 waren  vom Verein Freiweg Serrig Janick Harig mit Platz 4 und Max Wagner mit Platz 6 am Start.

In der Männer Hauptklasse belegte Jonas Weinig vom SVVB den 5. Platz im Rennen und 12. Platz in der Cupwertung. Weitere Platzierungen im Rennen: 6. Platz Philipp Becker (RVS); 8. Theobald Andreas (bikes and more); 10. Schermann Peter (RVS & bike and more).

Senioren 1: 2. Wilmes Marcus (RVS); WFHK: 2. Pflunke Lillian (RSC Prüm)

Bahn Omnium DM und Erbeskopf-MTB-Marathon

Am Wochenende fanden die Deutschen Omniumsmeisterschaften auf der Radrennbahn in Köln statt. Mit dabei Jugendfahrerin Hannah Ludwig vom RSC Stahlross Wittlich. Sie belegte in der gesamtwertung den 9. Platz.

13599992_165734703843804_390731275415982563_n

Beim schönstem Sommerwetter fand in diesem Jahr der Erbeskopfmarathon statt.  Auf der Jugendstrecke über 30km siegte Aaron Weber vom SV Vecunda Bekond und Maurice Griebler vom RSC Stahlross Wittlich belegte den 3. Platz. Lukas Ittenbach vom SVVB belegte den 5. Platz

13603238_930648913747209_8331123098766055939_o 13668685_930648653747235_2355394383057830358_o

Auf der Einsteigerstrecke über 35km belegte in der Klasse U19 Alexander Hansen vom SV Vecunda Bekond den 5. Platz. Schwalbefahrerin Christina Laudwein kam auf Platz 6 in der Frauenwertung.

il_570xN.457407782_qk3rFotos: Anna Kuhn

In der Männer Hauptklasse über die Halbmarathon Distanz belegte Jonas Weinig vom SVVB den 3. Platz.

G.P.Lombardi Sports Tetange 03.07.16 010

Vielfältige Wettbewerbe am Wochende 02./03.07.16

Am vergangenen Wochenende waren alle im Bezirk Trier vertetenen Abteilungen wettkampfmäßig unterwegs.

Für die Straßenfahrer standen in der Juniorenklasse die Bundesligarennen in Luckau auf dem Programm. Am Samstag wurden dort die Deutschen Meisterschaften im Einzelzeitfahren ermittelt. Mit dabei Schwalbejuniorenfahrer Miguel Heidemann, er belegte hierbei den 29. Platz. Beim Bundesligarennen am Sonntag lief es nicht wirklich rund und am Ende belegte er den 61. Platz.

Hannah Ludwig vom RSC Stahlross Wittlich fuhr am Sonntag beim „Großen Preis der Südlichen Weinstraße“ im Rennen der männlichen Jugend mit und belegte dort den 14. Platz.

Schwalbejugendfahrer Lennart Jung ging beim „G.P.Lombardi Sports“ in Tetange an den Start und konnte dieses Rennen über 63,4km mit einer starken Schlußattacke souverän für sich entscheiden.

G.P.Lombardi Sports Tetange 03.07.16 011 G.P.Lombardi Sports Tetange 03.07.16 054

Ebenfalls in Tetange am Start die Brüder Tim und Jannik Harig vom RV Freiweg Serrig. Tim Harig belegte in der U13 den 5. Platz und Jannik Harig in der U15 den 3. Platz.

Für die Mountainbiker stand das erste Zauberwaldrennen, welches von den Radpiraten Birkenfeld in Hattgenstein/Hochwald ausgerichtet wurde statt. Es wurde ein voller Erfolg. Hier wurden am 03.07. die Rheinland-Pfalz und Rheinlandmeisterschaften im Mountainbike CC ausgefahren. Nachdem für die U9 bis U15 zuerst ein Fahrtechnik.bzw. Trialwettbewerb die Startpositionen ermittelt wurden, ging es im Jagdstartmodus auf den Rundkurs, der sehr viele Wurzeln- und Gesteinspassagen aufwies.

DSCN5811 DSCN5816                                                                                                   Milan Franken

Aus dem Radsport Bezirk Trier waren einige junge Radsportler am Start. Hier die Ergebnisse im Einzelnen:

U13: 4. Jonas Gilg (Freiweg Serrig); 10. Milan Franken (Eifelrider Darscheid) in der Rheinlandwertung belegte Milan den 3. Platz

DSCN5819

U17: 3. Aaron Weber (SV Vecunda Bekond) er wurde damit Rheinland-Pfalz und Rheinlandmeister; 6. Patrick Steinmetz er wurde dritter in der Rheinlandwertung

13557948_1790677257834283_4784677284034257369_n 13439157_1790677227834286_2908643830280889294_n

Patrick Steinmetz                     Aaron Weber

Frauen: 1. Larissa Gilg (Freiweg Serrig)                                                                                                     U23: 3. Jonas Weinig (SV Vecunda Bekond)

Auch die Trialbiker standen wieder am start. Für sie war es der 5. Lauf zur SDM im Trial. Bei guten Wetterbedingungen gingen die Sportler der DjK Trassem und des RV Schwalbe Trier in die schwierigen Parcours. Hier die Ergebnisse:

Jugend: 8. Cedric Fülling, Schüler: 3. Jonah Denis, Spezialisten: 5. Valentin Jung,  Schüler U13: 7. Nils Lehnert, Könner: 8. Leonard Grösser; 12. Mattis Loquay; 14. Heinz Kramp, Schüler U11: 4. Kaufmann Max; 5. Fynn Denis, Fortgeschrittene: 2. Markus Kaufmann, Anfänger: 3. Jankob Baudner; 9. Laurin Schieffer; 17. Philipp Bidon

IMG-20160703-WA0006 IMG-20160704-WA0014Leo & Valentin