Deutsche Meisterschaften und weitere Straßenrennen

Am Sonntag 21.05.17 fanden die Deutsche Meisterschaften U23 Straße in Dautphe und die Deutschen Bergmeisterschaften Frauen/Juniorinnen beim Atlmühltaler Straßenpreis in Attenzell statt.

Für die U23 Herren ging es auf einem selektiven Rundkurs über 188km um den Meistertitel. Mit seinem Team Opelit Dr. Herzog ging Miguel Heidemann an den Start. Als bester Fahrer seines Teams fuhr er auf einen guten 23 Platz (Fünftbester des Jahrgangs 98).

In Attenzell kämpfte Hannah Ludwig um den Meistertitel. Sie setzte sich mit zwei Konkurrentin ab und mußte sich im Schlußsprint mit dem 3. Platz begnügen. Tolle Leistung von der jungen Sportlerin des RSC Stahlross Wittlich im Team Mangertseder.

Beim Grand PrixEditus pour Juniors in Kayl/Lux. ging Lennart Jung an den Start. Das Rennen über 95km wurde durch die Eliteteams Leopard Pro Cycling und Team Differdange sehr schnell gestaltet. Jung belegte in der Gesamtwertung den 19. Platz und kam in der Juniorenwertung auf Platz 3.

Tolles Wetter beim Schinderhannes MTB-Marathon in Emmelshausen

Am Wochenende standen viele Wettbewerbe auf dem Programm. Für die Mountainbiker ging es nach Emmelshausen zum Schinderhannes Marathon bzw. Kids Race für die jüngeren Jahrgänge.

Hier nun die Ergebnisse des Kids-Race in Emmelshausen am Samstag 20.05.17:

Schüler 8-10 Jahre: 1. Silas Bossong (Stahlross Wittlich); 4. Niels Kleiber (Stahlross Wittlich); 5. Jan Meyer (eifeLrider Darscheid); 11. Moritz Steffes (eieLrider Darscheid)

Schülerinnen 11-14 Jahre: 1. Hannah Meyer (eifeLrider Darscheid); Schüler 11-14 Jahre: 4. Levin Hübner; 7. Milan Franken beide eifeLrider Darscheid.

Schinderhannes Marathon 21.05.17:

Fun-Strecke: 2. Maurice Griebler (Stahlross Wittlich); 3. Patrick Steinmetz (SVVB); 4. Lukas Ittenbach (SVVB); 13. Felix Schröder (SVVB)

Führungstrikot der MTB-Serie für Lukas                   Patrick in Action

Kurzstrecke: 2. Platz U19 Aaron Weber (SVVB)

Siegerehrung U19 Kurzstrecke

Radbundesliga bei der Erzgebirgsrundfahrt

Am Sonntag 14.05.17 stand U23 Fahrer Miguel Heidemann bei der Erzgebirgsrundfahrt mit seinem Team Opelit Fachklinik Dr. Herzog am Start. Auf den 165km langen und bergigen Strecke kam pünktlich der Regen dazu. Ein starker Auftritt von Miguel wurde dann am Ende durch ein Missgeschick zunichte gemacht. Bei  einem Massensturz auf der vermeindlich sicheren Straßenseite eines Kreisels verlor Miguel viel Zeit, denn bis sich die Gestürzten sortiert hatten war der „Zug abgefahren“ und Miguel kam auf Platz 59 von 161 Startern ins Ziel.

Mountainbiker bei der BNWS in Gedern

Am Wochenende 13.-14.05.17 standen die beiden Mountainbiker Lukas Ittenbach und Patrick Steinmetz vom Racing Tem Bekond bei der Bundesnachwuchsssichtung (BNWS) in Gedern am Start. Hier galt es zunächst für die Startaufstellung einen Trialparcour zu durchlaufen. Auf Grund der Punktzahl mußten unsere beiden Sportler aus den letzten Startreihen am Sonntag auf die Strecke gehen. Durch den Regen waren einige Passagen sehr rutschig. Nach dem es am Start schon zu einem Massensturz kam, der beide Sportler aufhielt versuchten sie möglichst rasch nach Vorne zu kommen. Für Lukas lief es dabei nicht besonders gut und er stürzte erneut in der zweiten Runde und mußte aufgeben. Patrick konnte noch einige Plätze lgut machen und erreichte auf Rang 43 das Ziel. Lukas wurde auf Platz 61 notiert.

Trialbiker im Wettkampfmodus

Am 14.05.17 fand der 5. Lauf zur SDM Trial in Sulz statt. MIt dabei wieder eine große Delegation Trialbiker der DjK Trassem und des RV Schwalbe Trier. Auch bei diesem Wettkampf wurden die Trialbiker wieder vom Regen heimgesucht. Hier die Ergebnisse der verschiedenen Leistungsklassen:

Jugend: 5. Jonah Denis; Spezialisten: 5. Valentin Jung; Schüler U13: 6. Nils Lehnert; Könner: 5. Albert Lehnert, 8. Leo Grösser; Schüler U11: 4. Fynn Denis, 6. Laurin Schieffer; Fortgeschrittene: 3. Jan Kemmer, 10. Jakob Baudner; Schüler U9: 4.Max Kemmer, 6. Ben Denis; Anfänger: 3. Philipp Bidon, 14. Mia Kemmer

Sieg beim Rennen des VC Diekirch für Juniorenfahrer Lennart Jung

Am Sonntag stand Juniorenfahrer Lennart Jung (RV Iduna Berlin) beim Straßenrennen des VC Diekirch in Hosingen am Start. Das Rennen über 42 Runden á 2km wurde gemeinsam mit der Eliteklasse/U23/Junioren und Masters ausgefahren. Nach dem sich Jung mit vier weiteren Fahrer an die Spitze setzen konnte gab es im Rennverlauf immer wieder Tempoverschärfungen. Am Ende konnte sich Lennart Jung mit Platz vier im Gesamtklassement den Sieg in der Juniorenklasse sichern.

Sieger der Klassen Elite, U23 und U19

Sieg für Silas Bossong in Rheinzabern

Am Sonntag dem 14.5.2017 wurde  in Rheinzabern das Strassenrennen der „Große Preis von Rheinzabern“ in Form von einem Kriterium ausgetragen. Für die U11 bestand dieses Rennen aus einem Rundstreckenrennen. Der Sieger der Austragung U11 war Silas Bossong vom RSC Stahlross Wittlich, vor dem zweitplatzierten Baleine Kyrio PE Hagenau Frankr. u. dem drittpl. Winter Josef RSV Rheinzabern e.V.

Ebenfalls in Rheinzabern unterwegs Jannik Harig vom Freiweg Serrig in der U15. Er belegt hier einen guten 5. Platz.

Trialabteilung gibt Gas

Tolle Ergebnisse gab es beim zweiten Veranstaltungswochenende 06. – 07.05.17 in Hornberg wo die Läufe 3 und 4 zur SD-Trialmeisterschaft ausgetragen wurden. Durch den Regen wurden die Sektionen wie schon in Münstertal noch mal einen Tick schwieriger. Jedoch kommen die Trialer aus dem Bezirk so langsam in Fahrt. Hier die Ergebnisse der beiden Tage:

Siegerehrung U9 (Vorne)

Jugend: Jonah Denis 6./4.; Spezialisten: Noah Kramp 1./1.; Valentin Jung 3./3.; U13: Nils Lehnert 2./4.; Könner: Albert Lehnert 5./2.; Leo Grösser 4./6.; U11: Fynn Denis 3./2.; Laurin Schieffer 7./7.; Fortgeschrittene: Jan Kemmer 3./10.; Jakob Baudner 9./5.; Heinz Kramp 11./12.; U9: Max Kemmer 3./6.; Ben Denis 6./5.; Anfänger: Philipp Bidon 5./4.; Mia Kemmer 11./7.

 

Top Ergebnisse auch bei den LV-Meisterschaften Einer Straße

Am Sonntag 07.05.17 standen die Landesverbandsmeisterschaften im Einer Straße auf dem Programm unserer Radsportjugend. Bei den gemeinsamen LVMs RLP, SAR und Hessen in Bliesransbach konnten sich unsere Fahrer trotz widriger Wetterverhältnisse in Top-Form präsentieren.

U11: 1. Silas Bossong (RSC Stahlross Wittlich); 3. Jan Meyer (SV Darscheid)

Gesamtsiegerehrung U11                                                      LV-RLP Ehrung mit Silas und Jan

In der Altersklasse U15w belegte Hannah Meyer (SV Darscheid) den 4. Platz. Bei den Schülern U15 kommt Tim Harig auf Platz 7. und Fabian Weidert auf Rang 14 ins Ziel beide Freiweg Serrig.

Ein tolles Rennen lieferte Miguel Heidemann (RV Sossenheim) über 106km ab. Auf den letzten 35km kann er sich mit 3 KT-fahrern vom Feld absetzen und die Gruppe kommt mit fast 3 Min. Vorsprung ins Ziel. Heidemann fährt als vierter über die Ziellinie und gewinnt als bester U23 Fahrer die Hessenmeisterschaft.

Juniorenfahrer Lennart Jung startete in Heinersbrück für den RV Schöneberger Iduna über 96 km. Er kann sich im Schlußsprint den 2. Platz in der Berliner LV-Meisterschaft sichern.

Tolle Ergebnisse bei den LV-Meisterschaften im EZF nicht nur in RLP

Am Samstag 06.05.17 fanden fast im gesamten Bundesgebiet die Landesmeisterschaften im EZF  statt. Mit dabei wieder einige unserer Bezirksfahrer/innen.

Am Samstag starteten die Rheinland-Pfälzer zusammen mit den Saarländern in Rüssingen beim EZF. Hier holte sich in der U11 Silas Bossong (RSC Stahlross Wittlich) den Titel Rheinland-Pfalzmeister vor Jan Meyer (SV Darscheid). Das Rennen gilt auch für die Saar-Pfalz-Cup Wertung und somit verteidigt Silas das gelbe Spitzenreitertrikot.

Ehrung LV                                                                                Ehrung Saar-Pfalz-Cup

Hannah Meyer vom RV Darscheid kam in der Altersklasse U15w auf den 5. Platz. In der Altersklasse U19w holte sich Hannah Ludwig souverän den Landestitel. Ihr Teamkollege vom RSC Stahltross Wittlich André Neumann belegte bei der U19m den 9. Rang.

Bei den Landesmeisterschaften im EZF in Berlin trat der Trierer Lennart Jung (RV Schöneberger Iduna ) an. Er belegte auf der 16km langen Strecke den 4. Platz.