Neujahrsempfang des Radsport Bezirks Trier

Am Freitag 20.01.2017 trafen sich die Mitglieder des Radsport Bezirks Trier in Bekond zum Neujahrsempfang mit Sportlerehrung. Auch wenn nicht alle Sportler anwesend sein konnten fanden sich doch über 50 Teilnehmer ein um im gemütlichen Rahmen zu feiern. Die Begrüßung der Teilnehmer nahm der 1. Vorsitzende Richard Lotter vor.

Nils Neumann, Birgit Jung, Richard Lotter

Die Ehrungen der Sportler wurden vom 2. Vorsitzenden und Stützpunkttrainer Nils Neumann und Jugendleiterin Birgit Jung durchgeführt. Geehrt wurden alle anwesenden Sportler vom Neueinsteiger bis zur Spitzensportlerin  wie die Deutsche Meisterin im EZF Hannah Ludwig vom RSC Stahlross Wittlich. Nachfolgend einige Fotos von den Sportlern.

Neueinsteiger: Lukas Ittenbach, Lukas Dahm, Laurin Schieffer, Hannah und Jan Meyer, Felix Schröder

Leistungs- und Spitzensportler: Hannah Ludwig, Miguel Heidemann, Lennart Jung, Aaron Weber, Silas Bossong, Milan Franken

Dank gilt an dieser Stelle auch den Trainern in den Vereinen und den Eltern, die die Jugendlichen bei ihrem Sport unterstützen. Daneben aber auch den Sponsoren, ohne die eine Ehrung mit Preisen nicht möglich wäre: Fahrrad Camphausen, Fahrrad Heidemann, Fahrrad Stemper, bike&fun Schweich, Günter Steffgen (RV Schwalbe Trier), Jens Nagel (getfit), Sanitätshaus Kersting, Apotheke St. Michael (Gusterath), Sportnahrung Engel

Eifelrider beim Crosslauf in Mehren erfolgreich

Beim Crosslauf in Mehren, der Teil der Crosslaufserie Vulkaneifel/Sparkassen-Cup ist, waren auch einige Mountainbiker vom SV Darscheid am Start.
Jan Meyer hat den Kinderlauf U10/U12 über 1700 m gewonnen, sowohl in seiner AK als auch in der Gesamtwertung!
Hannah Meyer war in ihrer AK W14 zweite im Jugendlauf U14/U16 über 2200 m, in der Gesamtwertung belegte sie Platz 12.
Im Jugend-/Jedermannlauf belegte Milan Franken den zweiten Platz in der AK MJU18, Gesamt Platz 12.
Levin Hübner belegte dort den 4. Platz MJU18, Hannah Meyer ebenfalls den 4. Platz in ihrer AK WJU18.
Es war für alle der erste Crosslauf in ihrer noch jungen Sportlerlaufbahn, aber am Ende waren sich alle einig, dass es viel Spaß gemacht hat und die guten Ergebnisse sogar Lust auf die noch folgenden zwei Läufe der Crosslaufserie gemacht haben!

DM Cross in Queidersbach

Am Sonntag 08.01.17 fand in Queidersbach die DM Cross statt. Mit am Start aus dem Bezirk Lennart Jung (U19) vom RV Schwalbe Trier. Nach gutem Start konnte er sich bis zur Mitte des Rennens auf Platz 7 halten. Dann folgte ein Sturz und er viel auf Platz 10 zurück. Nach einem weiteren Sturz und noch einigen weiteren kleineren Patzern war die Motivation im Eimer und er beendete das Rennen auf einem etwas enttäuschenden 17. Platz.

 

Sieger des Gunsha Pfalz Cross Cups in der U11 wird Silas Bossong

Am Samstag 07.01.17 fand im Rahmen der DM Cross in Queidersbach der finale Lauf des Gunsha Pfalz Cx Cup der Klassen U11 und U13 statt. Vom Bezirk war  Silas Bossong (U11, RSC Stahlroß Wittlich) am Start. Für ihn galt es, die drei Disziplinen Cross-Parcours, Cross-Lauf und Cross-Rennen zu bewältigen. In seiner Altersklassen konnte er alle Disziplinen für sich entscheiden und siegte somit in der U11 an diesem Tag mit der Maximalpunktzahl. Durch diesen Sieg schloss er auch den Cup auf Platz 1 ab.

                                                                                                             Silas mit Mike Kluge

Ergebnis vom vorletzten Lauf des DC Cross in Vechta

Am 11.12.16 startete Juniorenfahrer Lennart Jung vom RV Schwalbe Trier beim vorletzten Lauf der DC-Cross-Serie in Vechta. Nach gutem Start stürzte er dann schon in der ersten Abfahrt und mußte fast die ganz Konkurrenz an sich vorbeiziehen lassen. Am Ende wurde es dann ein eher enttäuschender 11. Platz. In der Gesamtwertung liegt er zur Zeit auf Platz 4 aber da er nicht am Finallauf in Herford am 31.12.16 teilnehmen wird könnte er noch auf Platz 5 zurückfallen. Die erste Startreihe sollte aber für die DM Cross in Queidersbach am 08.01.17 sicher sein.

imag5580 img-20161212-wa0001

Nachtrag der letzten Crossrennen

Am Wochenende 03.12.16 stand Juniorenfahrer André Neumann vom RSC Stahlross Wittlich beim Flamingle Bells Cross in Mayen am Start und belegte dort den 2. Platz.

15326130_1318844101493099_6446532890607741312_o

Juniorenfahrer Lennart Jung vom RV Schwalbe Trier startete nach seine Regenerationspause beim internationalen C2 Rennen in Bensheim. Hier verlor er auf den letzten 300m noch Position 17 und belegte nach einem Schaltproblem den 19. Platz.

15235855_10153908652277046_4607340455608821611_o

Bei der LVM in Herxheim am 27.11.16 war aus dem Radsportbezirk Trier von der Jugendabteilung nur Hannah Ludwig vom RSC Stahlross Wittlich am Start. Sie konnte das Rennen in der Klasse U19 weiblich für sich entscheiden.

Bei den Crossveranstaltungen in Stuttgart Vaihingen und Magdstadt am 12./13.11.16 war Schwalbejuniorenfahrer Lennart Jung am Start. Er belegte in Vaihingen Platz 8. und Magdstadt Platz 15. Danach legte der junge Schwalbefahrer eine Pause ein.

Doppelwochenende im Querfeldein in Kleinmachnow

Am vergangenen Wochenende 05./06.11.2016 stand Juniorenfahrer Lennart Jung vom RV Schwalbe Trier bei den beiden DC Rennen in Kleinmachnow am Start. Nach guter Vorstellung am Samstag, bei der Jung den 3. Platz schon im Blick hatte, mußte er sich nach einem Sturz in der vorletzten Runde mit Platz 5 begnügen.

15000734_1073019622796744_2939381458001033281_o  14976581_1073155326116507_6644483125632850214_oFotos von Rebecca Sadowsky

Am Sonntag wurde die Strecken mit kleinen Änderungen andersherum gefahren. Schon beim Frühstück fühlte sich Jung nicht richtig fit. Legte dann aber einen tollen Start hin und ging auf Platz 2 liegend in den ersten Sandberg hinein. Im Verlauf des Rennens wurde schnell klar, dass ihn sein Gefühl nicht getäuscht hatte und so wurde es nur ein 9. Platz.

14991430_366349910366388_234276372649127658_o 14991045_366347630366616_3278841407749249791_oFotos von Thomas Hildebrandt